Normal kennt jeder: Eigene Party-Mottos kreieren ist angesagt

Normalerweise kennt jeder Themen- oder Motto-Partys und war (zumindest als Kind) schon mal auf einer. Neben Disney-, Marvel-, Pyjama- oder Starwars-Partys für Kinder, sind Rock-, Pop- und Hollywood-Partys bei Erwachsenen mindestens genauso bekannt. „Tarzan-Jane“ oder „Ken-Barbie“ Partys sind sicherlich eher was für den Sommer am Pool und Musikthemen-Partys (60er, 70er, …, Schlager, Oldies, Evergreens, usw.) gibt es auch überall. So richtig lustig bzw. spannend wird es aber meistens erst dann, wenn neue Ideen und eigene Kreativität ins Spiel kommen. Bei Kindern ist das etwas schwierig. Dabei sollten sich die Eltern mal was Neues einfallen lassen. Ein paar ausbaufähige Ansätze für lustige Motto-Partys stellen wir Ihnen hier kurz vor.

Räumlichkeiten

Je nachdem wie die Mitbewohner im eigenen Mietshaus drauf sind, können Hof-, Parkplatz-, Treppenhaus- oder Garagen-Partys sehr lustig werden. Skeptische Nachbarn lädt man üblicherweise gleich mit ein, dann gibt’s auch während der Party weniger Probleme. Wenn es was Kleineres sein soll, sind Balkon-Partys hoch im Kurs. Gut ist bei solchen Festen direkt am Anfang eine gewisse Regelmäßigkeit festzulegen, denn einmal im Jahr ist völlig ausreichend und auch für Party-Muffel zu ertragen.

Kleidung

Gerade Frauen stellen sich gern die Frage: „Oh Gott, was zieh´ ich bloß an.“ oder, wenn es eine feste Vorgabe gibt, will jede natürlich die Schönste sein. Hippie- und Flowerpower-Partys bringen dabei schon oft etwas Gelassenheit ins Spiel, noch viel besser sind jedoch Dinge wie Sack- oder Recycling-Partys. Während bei der Sack-Party die Basisbekleidung ein simpler Sack mit Öffnungen ist, der zu einem Komplettkostüm erweitert werden muss, sollte bei der Recycling-Party jeder Gast seine Garderobe aus recyclebaren Materialien „selbst“ herstellen. Nähen oder Kleben ist dabei völlig egal.

Essen

Machen Sie einfach mal was, das keiner kennt. An sein liebstes Kindergericht (auch Nachtisch) sollte sich eigentlich jeder erinnern und es mitbringen können. Spannend sind auch Vorgaben, nach denen nur bestimmte Zutaten benutzt oder eben nicht verwendet werden dürfen. Auch bestimmte Farben können vorgegeben bzw. ausgeschlossen werden. Lassen Sie ihrer Fantasie einfach freien Lauf.

Leave a Reply